zurück

CO2 Studie

Carbon Footprints and Ecodesign of Toner Printer Cartridges

Projekt: Carbon Footprints and Ecodesign of Toner Printer Cartridges

Kunde: UKCRA - UK Cartridge Remanufacturers Association, www.ukcra.com

Autor: Dr. Michael Gell

Datum: Dezember 2008

Der CO2-Fußabdruck einer Recycling - Tonerkartusche

Wie aus einer Studie hervorgeht, die von der United Kingdom Cartridge Recyclers Association (UKCRA) in Auftrag gegeben wurde, können bei der Verwendung von Recycling-Kartuschen je nach Kartuschentype (Low Capacity – High Capacity) zwischen 25% und 60% CO2 gegenüber dem Neuprodukt der OEM’s (Original Equipment Manufacturer) eingespart werden.
Diese Studie basiert auf  dem derzeitigen Stand der Technik ausgerichteten Recycling-Prozess unter Berücksichtigung der getauschten Verschleißteile.
Europaweit schätzt man das Einsparungspotential auf etwa 0,18 Mio Tonnen/Jahr an CO2 Emissionen, wenn High-Capacity Recycling Kartuschen zum Einsatz kommen. Angestrebt wird auch ein allgemein gültiges Ökolabel für Recycling-Kartuschen zu erlangen, um auf die ökologischen Argumente  hinweisen zu können. 

  
Quelle: Xanfeon Energy and Environmental Services J2008

© EMBATEX GmbH, All rights reserved